U17 erobert die Tabellenführung

26. September 2016

Verbandsliga. Mit einem souveränen Sieg beim VfL Kassel konnte sich die Mannschaft der U17 des VfB Marburg die Tabellenführung in der B-Junioren Verbandsliga Nord sichern. Während die erste Halbzeit noch sehr zerfahren war, diktierten die Gäste aus Marburg in der zweiten Halbzeit das Spiel. Louis Münn setzte in der 27. Spielminute Lukas Bück in Szene, dieser behielt vor dem gegnerischen Torwart die Nerven und schob gekonnt zum 0:1 ein. Bereits kurz nach der Halbzeitpause erhöhte Samuel Niessen per Abstauber, nach Vorarbeit von Jan-Lois Kaisinger auf 0:2. In der Folgezeit erspielten sich die Marburger noch einige Torchancen, so ging z.B. ein Schuss von Bück nur an die Latte. In der 58. Spielminute war es erneut der immer gefährliche Lukas Bück, der nach toller Vorarbeit von Samuel Niessen, den 0:3-Auswärtssieg perfekt machte. Die Defensive der Marburger stand über die komplette Spielzeit sehr sicher und sorgte dafür, dass man nach vier Ligaspielen erst ein Gegentor hinnehmen musste.

Das Trainerteam resümierte die Partie wie folgt: „Das Team hat heute eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt und verdient die drei Punkte geholt. Jetzt gilt es, bereits am Freitag bei der SG Waldsolms, die etwas überraschend den bis dato Tabellenführer TSG Wieseck U16 schlagen konnten, eine ähnlich fokussierte Leistung abzurufen, um erfolgreich zu sein!“

VfB 1905 Marburg:

Körner – Höflein, Schubert, Schuchart, Potthast, Bück, Führer, Wiegel, Preisig, Stein, Niessen – Münn, Kaisinger

Tore:

0:1 Lukas Bück (27.)

0:2 Samuel Niessen (43.)

0:3 Lukas Bück (58.)