Senioren

Meister und Aufstieg in die Verbandsliga

„Ziele wurden erreicht“ von Uwe Müller Am Samstag werden wir mit der 1. Mannschaft das letzte Saisonspiel gegen den TSV Klein-Linden bestreiten. Mit Abpfiff der Partie geht eine großartige Saison zu Ende, die wohl lange Bestand als „nicht zu toppen“ haben wird. Der Ausgang des Spiels ist nicht mehr entscheidungsrelevant, da unser Gegner bereits als

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“ steigen in die Verbandsliga auf

Gruppenliga. Der VfB ist in die Verbandsliga Mitte aufgestiegen – spielfrei am Wochenende profitieren die „Schimmelreiter“ von der 1:2-Niederlage der SG Kinzenbach in Fernwald. Somit stehen der FSV Fernwald und der VfB Marburg als Aufsteiger fest. Glückwunsch an die Trainer und das Team von der Jugendabteilung!


„Schimmelreiter“ präsentieren ihre Neuzugänge

Verein. Die Vorbereitung hat vor drei Wochen begonnen und die Zeit der Wechsel ist vorbei. Insgesamt zwölf Neuzugänge kann der VfB präsentieren. Darunter der neue Trainer Thomas Vollmer sowie auch drei Spieler aus der eigenen Jugend. Hier alle Neuzugänge im Überblick: Kevin Kaguah (VfB 1900 Gießen), Kevin Willow (SV Beltershausen), Perry Ofori (A-Jugend), Julian Kräuter

Weiterlesen…


„Schimmelreiter‬“ gewinnen den Domino Stadtpokal

Pokal. Am Samstag trafen die „Schimmelreiter“ auf die zweite Mannschaft des FSV Schröck. Mit einem souveränen 6:0-Erfolg wurde das Finale erreicht. Die Tore erzielten Fatih Köse, Kevin Kaguah, Jonas Schick, Ahmet Marankoz und per Doppelpack Secan Atas. Im Finale kam es zum Duell mit dem SV Bauerbach, die die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg mit 4:0 besiegten.

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“ mit Remis im ersten Heimspiel des Jahres

Gruppenliga. Die Vorahnungen sollten sich bestätigen. Die FSG Homberg/Ober-Ofleiden war für die „Schimmelreiter“ am gestrigen Sonntag der erwartet unbequeme Gegner. Am Ende der Partie musste man sich mehr oder weniger mit einem trostlosen 2:2 Remis zufriedengeben. Der VfB fand gegenüber den beiden letzten Partien nicht von Beginn an zu seinem Spiel. Viele Ballverluste auf beiden

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“ erwarten unbequemen Gegner

Gruppenliga. Am Sonntag, den 20. März erwarten unsere „Schimmelreiter“ die FSG Homberg/Ober-Ofleiden zur ersten Heimpartie im Jahr 2016. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Georg-Gaßmann-Stadions. Der Start nach der Winterpause ist dem VfB nach den beiden schweren Auswärtsspielen in Bicken sowie in Wetzlar geglückt. Nun gilt es in den folgenden

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“-Defensiv-Bollwerk hält auch in Wetzlar

Gruppenliga. Mit dem 3:0-Auswärtscoup in Wetzlar bleiben die „Schimmelreiter“ auch im vierten Spiel in Folge ohne Gegentreffer. Dank einer wiederum disziplinierten Leistung holten sich die „Schimmelreiter“ bei Eintracht Wetzlar verdientermaßen die drei Punkte. Der VfB hatte in der ersten Spielhälfte das Spiel im Griff. Bereits in der 20. Spielminute war es Dominik Zeller, der den

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“ erneut vor schwerer Auswärtspartie in Wetzlar

Gruppenliga. Am Samstag, den 12. März geben unsere „Schimmelreiter“ in der Hohen Str. in Wetzlar-Dahlheim beim letztjährigen Verbandsligaabsteiger Eintracht Wetzlar ihre Visitenkarte ab. Anpfiff der Partie ist um 17:00 Uhr. Nach der überzeugenden Partie gegen den Tabellenführer aus Bicken müssen unsere „Schimmelreiter“ nun wiederum in der Fremde antreten. Gegen den in der Winterpause auf vielen

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“ holen hochverdienten Punkt beim Spitzenreiter

Gruppenliga. In einem gutklassigen Gruppenligaspiel sicherten sich die „Schimmelreiter“ einen hochverdienten Punkt beim Ligaprimus, dem TSV Bicken. Die Heimmannschaft – in den bisherigen neun Heimspielen noch Verlustpunktfrei mit einem Torverhältnis von 38:3 – tat sich äußerst schwer gegen eine taktisch diszipliniert spielende VfB-Truppe um die erfahrenen Führungsspieler Rasiejewski und Beck. Die VfB-Abwehr stand über die

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“ reisen zum Spitzenreiter nach Bicken

Gruppenliga. Am Samstag, den 05. März reisen unsere „Schimmelreiter“ zum derzeitigen Ligaprimus und Tabellenführer, dem TSV Bicken. Anpfiff der Partie auf dem Kunstrasenplatz in Mittenaar-Bicken ist um 14:30 Uhr. Nach der langen Winterpause ist man auf VfB-Seite gespannt, wie unsere Jungs die lange punktspielfreie Zeit überstanden haben. Mittlerweile ist das Verletztenlazarett ein wenig kleiner geworden,

Weiterlesen…