U11 - Junioren

U11 sichert sich das Double

Kreisliga. Derbysiege sind immer noch die schönsten Siege! Innerhalb von zwei Tagen standen sich die Jungens vom JFV Stadtallendorf/Ostkreis und dem VfB Marburg zweimal in „Alles oder Nichts“ Spielen gegenüber! Unsere U11 schlagen die Grünen zweimal knapp mit 2:1 und sicherten sich somit an Pfingstmontag den Kreispokalsieg und am Mittwoch nun die Meisterschaft. Ein Glückwunsch

Weiterlesen…


„Schimmelreiter“-Nachwuchs holt das Triple

Kreispokal. Am Pfingstmontag wurden auf dem Sportplatz des TSV Wittelsberg die diesjährigen Kreispokalendspiele der E- bis C- Junioren ausgetragen. Der VfB 1905 Marburg hatte sich mit den U11-, U13- und U15-Junioren für die Endspiele qualifiziert. In alle drei Partien gingen die jungen „Schimmelreiter“ leicht favorisiert ins Rennen – in allen drei Endspielen geriet man zeitweise

Weiterlesen…


Endspiele um die Kreispokale der Junioren

Kreispokal. Am Pfingstmontag finden auf dem Sportplatz in Wittelsberg die Endspiele um den Marburger Kreispokal statt. Während unsere U13 gegen den Jugendförderverein Ohmtal (Kirchhain) antritt, treffen sowohl unsere U11- sowie unsere U15-Junioren auf den Jugendförderverein Stadtallendorf/Ostkreis. Die U13 als auch die U15 würden sich im Falle eines Kreispokalsieges für den Regionalpokal qualifizieren. Wir wünschen allen

Weiterlesen…


U11 wird Vize-Regionalmeister

Regionalmeisterschaft. Am Sonntag, 18.06.2017, fanden die Regionalmeisterschaften der E-Junioren auf dem Sportgelände des VfR Lich statt. Die „Schimmelreiter“ zeigten eine tolle Leistung, scheiterten am Ende im Finale im Achtmeterschießen am Alsfelder Vertreter SV Altenburg.   Mit einem knappen 1:0-Sieg gegen die TSG Wieseck fanden die Marburger einen gelungenen Einstand in das Turnier. Sebastian Wiegand traf

Weiterlesen…


U11 gewinnt den Kreispokal

Kreispokal. Zum zweiten Mal in Folge nach 2016 feierte der Jahrgang 2006 das Double. Eine tolle Saison mit einem grandiosen Finale geht damit zu Ende, in der die VfB Kinder weiterhin eine tolle Steigerung und Entwicklung zeigten. Nachdem die jungen „Schimmelreiter“ am vergangenen Sonntag mit dem 9:0-Sieg gegen den FSV Cappel die Meisterschaft feiern konnten,

Weiterlesen…


U11 ist Kreismeister

Kreisliga. Am letzten Spieltag der Kreisliga ließ sich der VfB Marburg die Meisterschaft nicht mehr nehmen und landete einen 9:0 Kantersieg gegen die Nachbarn vom FSV Cappel. Grundlage zur Meisterschaft war eine überragende Rückrundenleistung. Lediglich gegen die JFV Stadtallendorf gab man beim 1:1 Remis Punkte ab. Auf diesen Gegner trifft man erneut an Pfingstmontag im

Weiterlesen…


U11 mit glücklichem Auswärtssieg

Kreisliga. Mit einem glücklichen Sieg beim Nachholspiel in Großseelheim übernahm der VfB Marburg die Tabellenführung in der Kreisliga. Zunächst schien alles nach Plan zu laufen für den VfB. Bereits nach zwei Minuten hatte man die erste Großchance, scheiterte aber unkonzentriert aus kurzer Distanz. Besonders die Eckstoßsituationen sorgten in der Folge für Gefahr vor dem Tor

Weiterlesen…


U11 meldet sich zurück im Meisterschaftsrennen

14.05.2017 VfB Wetter – VfB 1905 Marburg   1:4 (0:3) Die Chance beim Schopf fassten die kleinen Schimmelreiter beim Auswärtssieg in Wetter. Von Beginn merkte man den Marburgern an, daß sie mit vollem Einsatz bei der Sache waren.  Spielerisch hatte man den Gastgeber voll im Griff, der bei eigenem Sieg auch die Möglichkeit gehabt hätte in

Weiterlesen…


U11 mit deutlichem Derbysieg beim FSV Cappel

Kreisliga.Leichter als erwartet gewannen die kleinen „Schimmelreiter“ das Derby beim FSV Cappel. Besonders im Durchgang eins wurde der Grundstein zum Kantersieg gelegt, als die VfB-Buben Ball und Gegner laufen ließen, energisch und konsequent die Spielräume des Gegners einengten und eiskalt ihre Chancen ausnutzten. Nach nur vierzehn Minuten lag der VfB Marburg bereits uneinholbar mit 6:0

Weiterlesen…


U11 mit Remis im Stadtderby

Kreisliga. Am Sonntag um 11:00 Uhr war es nun soweit. Das langersehnte Stadtderby zwischen unseren Jungens und den Nachbarn vom  Zwetschenweg wurde angepfiffen. Die ersten 15-20 Minuten gehörten dem Gastgeber, der druckvoll und gradlinig nach vorne spielte. Dennoch gingen die Gäste in Führung, als in der Vorwärtsbewegung ein Ball leichtfertig abgegeben wurde und die Gäste

Weiterlesen…