Spielbericht U14

16. September 2020

C-Jugend Gruppenliga GI/MR

JSG Eschenburg – VfB 1905 Marburg U14  2:2

Die Voraussetzungen nach der knappen Auftaktniederlage am ersten Spieltag waren für das Auswärtsspiel in Eschenburg denkbar ungünstig, da am frühen Morgen beide Innenverteidiger, Hauke Lapp und Philipp Kubocz, krankheitsbedingt passen mussten.  Umstellungen waren daher nötig. Yusa Cetinkaya und Jonathan Schneider bildeten die Innenverteidigung.

Die Schimmelreiter kamen gut ins Spiel, vergaben aber überhastet eine gute Möglichkeit durch Leon Mertke. Durch einen individuellen Fehler kamen die Gastgeber bereits in der 8.Min zum Führungstreffer. Tim Luca Weg nutzte einen Torwartfehler dankend aus.

Die Marburger ließen sich durch den frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen und hatten 2 Min später eine weitere Großchance durch Paul Wagner, der aber auch im 1:1 am Torwart scheiterte.

In der Halbzeit stellte Trainer Alexander Reimchen das System um.  Das machte sich direkt bemerkbar. Einige vielversprechende Konter über Emircan Polat blieben jedoch im Abschluss wirkungslos. So kam es wie es kommen musste:  nach einem erneuten Mssverständnis (nach dem Motto: “nimm du ihn, ich habe ihn sicher“) erzielten die Gastgeber das 2:0 durch Fynn Bastian.

Der VFB gab aber nicht auf und wurde schließlich durch den Anschlusstreffer belohnt. Yusa Cetinkaya traf nach Vorarbeit von Emircan Polat zum 2:1 (48. Min) Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Recep Iman traf Emircan Polat in der 59. Min zum 2:2 Ausgleich.

In der Nachspielzeit erzielte Paul Wagner mit dem Kopf nach präziser Flanke von Yusa Cetinkaya einen weiteren Treffer für die Schimmelreiter. Der Schiedsrichter versagte diesem aber die Anerkennung.

Fazit: Nach einem dummen 2:0 Rückstand haben sich die Jungs ins Spiel zurückgekämpft und einen verdienten Punkt nach Hause gebracht.

Aufstellung: Sailis – Macik, Cetinkaya, Schneider, L. Mertke (36. Min Ronzheimer), Eichmann, Iman, Wagner, Polat, Lemmer, Bogun

Das nächste Spiel findet am Freitag 18.09.20 auswärts bei der JFV Ohmtal statt. Anstoß 18:30 Uhr