U19 siegt auch im zweiten Spiel

27. August 2019

A-Jugend Verbandsliga Nord

Schwalmstadt, den 25.08.2019

1.FC Schwalmstadt – VFB Marburg 0:7 (0:3)

Am 2. Spieltag war die U19 des VFB Marburg zu Gast in der Schwalm und traf in Treysa auf den 1.FC Schwalmstadt. Die Gastgeber standen bislang noch ohne eigenes Tor in der Liga da und das sollte sich auch am gestrigen Sonntag nicht ändern.

Dem VFB gelang ein blitzsauberer Start. Nach 10 Minuten kam Leon Seitz zum Abschluss und netzte zur frühen Führung ein. Danach gab es lediglich Einbahnstraßenfußball in Richtung des Schwalmstädter Tores. Edwin Schoch erhöhte in der 37. Min. auf 2:0. Noch ein Tor drauflegen konnten die Schimmelreiter vor der Pause: Philipp Stein verwandelte einen Strafstoß zur 3:0 Pausenführung.

Auch im zweiten Abschnitt konnten die schwachen Gastgeber die Dominanz und die Überlegenheit der Schimmelreiter nicht ins Wanken bringen. Es würde sicherlich den Rahmen sprengen hier nun sämtliche Chancen des VFB zum Besten zu geben, denn diese gab es nun häufig. Der Gegner wirkte entkräftet und bot nahezu keinerlei Gegenwehr. Das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn die letzten Pässe und Abschlüsse noch präziser gewesen wären. Dennoch gelang der nächste Treffer zum 0:4 erst in der 71. Minute durch den eingewechselten Nick Bremer! Zudem halfen die Gastgeber jetzt noch mit und ein Eigentor führte zum 0:5!

Mit einem Doppelschlag stellten Jan Lois Kaisinger (84.) und Manahr Alwani (85.) den verdienten Endstand her. Dank des Kantersieges bleiben die Schimmelreiter an der Tabellenspitze dran.

Weiter geht es für die VFB U19 am Samstag den 31.08.2019 um 11:00Uhr in Marburg gegen die SG Waldsolms.

 

VFB Marburg: Jeremy Böttger – Silas Becker (59. Jonathan Neufeld), Dorian Seewald, Selcuk Kulac, Alexander Mamro, Marius Schall (53. Nick Bremer), Philipp Stein, Jan Lois Kaisinger, Leon Seitz (59. Shakir Adnam), Nils Cakar, Edwin Schoch (59. Manahr Alwani)