U15 startet in die Vorbereitung zur Saison 2017/18

21. Juli 2017

Hessenliga. Am 1. Juli startete die neue U15 des VfB 1905 Marburg in die Saison 2017/18. Um 11 Uhr begrüßten die Trainer Hendrik Lapp und Dominik Klein ihre Schützlinge an der Gisselberger Straße. Nach einer ersten Trainingseinheit folgte direkt das erste Vorbereitungsspiel. Mit 6:0 gewannen die jungen „Schimmelreiter“ beim letztjährigen Gruppenliga-Absteiger VfB Wetter. Die Treffer des VfB markierten Jonas Hansel (3), Felix Litzinger, Veit Eggenhofer und Alpay Akarcay.

In der vergangenen Woche absolvierten die VfB-Junioren im Rahmen des Six-Nations-Camp ein Trainingslager in Marburg. Neben fast ein Dutzend Trainingseinheiten trafen die jungen „Schimmelreiter“ auf die Vereine der Partnerstädte der Stadt Marburg. In einem Freundschaftsspiel wurde am letzten Samstag NK Maribor Tabor mit 3:0 besiegt. Alpay Akarcay, Yilmaz Yerlikaya und Jonas Hansel sorgten für die Treffer. Am Sonntag folgte der offizielle Six-Nations-Cup, den ebenfalls die VfB-Junioren für sich entschieden. NK Maribor (1:0), Interstar Sibiu (3:0) und Alma Sibiu (4:0) konnte alle ohne Gegentor besiegt werden.

Am Sonntag folgt dann die erste Reifeprüfung für die Elf von Dominik Klein und Hendrik Lapp. Um 13 Uhr gastieren die jungen „Schimmelreiter“ bei Regionalligist FSV Frankfurt.

Neuzugänge Abgänge
Laurenz Kuhn (KSV Baunatal) Daniel Stein (Eintracht Frankfurt)
Ole Vitt (VfB Wetter) Jeremy Böttger (TSG Wieseck)
Ben Schäfer (VfB Wetter) Sebastian Wöhr (TSG Wieseck)
Alpay Akarcay (Eintracht Stadtallendorf) Paul Pöpperl (TSG Wieseck)
Maximilian Mewes (SF/BG Marburg
Felix Epp (JFV FC Aar)
Artem Bogun (JFV Weimar/Lahn)
Veit Eggenhofer (SG Amöneburg)