U7 erfolgreich in Wetter

19. September 2016

Turnier. Am Sonntag stand das zweite Turnier in diesem Herbst für unsere U7-Junioren auf dem Programm. Ausrichter des Turniers war der VfB Wetter. Aufgrund von drei Absagen, schaffte es der VfB Wetter, zwei Vierer-Gruppen zu stellen. Die Spielzeit wurde auf 10 Minuten pro Spiel verkürzt und man traf zweimal auf jeden Gegner. Die Mini-„Schimmelreiter“ spielten gegen die JSG Lahntal, den FV Wehrda und den VfB Wetter.

Unsere Jungs, spielten an dem heutigen Turniertag mit vier Spielern des Jahrgangs 2010 und mit fünf Spielern des Jahrgangs 2011. Die Mini-„Schimmelreiter“ konnten in allen sechs Partien als Sieger vom Platz gehen und hatten eine Torausbeute von 18:3 Toren.

Insgesamt war es ein toller Turniernachmittag für unsere Jungs, die, nicht nur wegen ihrer 18 erzielten Tore, insgesamt eine tolle Leistung boten. Die Torschützen für die Schimmelreiter waren: Toni-Narek Radermacher mit 13 Toren, Lennard Schönleb mit 2 Toren, Alessio Seip mit 2 Toren und Jan-Philipp Petermann mit 1 Tor. Es wurde, soweit es denn ging, versucht Fußball zu spielen. Besonders gefreut hat mich aber, dass mit Jan-Philipp Petermann, Ferdinand Heyse und Rafael Pittack 3 Kicker des Jahrgangs 2011 viel Freude an ihrem ersten Turnier hatten. Jan-Philipp Petermann schoss zudem noch sein erstes Tor für die „Schimmelreiter“.

Einen Dank gilt an dieser Stelle dem Ausrichter-Team des VfB Wetter, die, wie gewohnt, ein Super Turnier auf die Beine stellten!

VfB 1905 Marburg:

Luca Dirks – Lennard Schönleb – Toni-Narek Radermacher – Liam Chatterjee – Jan-Philipp Petermann – Maximilian Babitschew – Ferdinand Heyse – Rafael Pittack – Alessio Seip

Tore:

Toni-Narek Radermacher (13), Alessio Seip (2), Lennard Schönleb (2), Jan-Philipp Petermann (1)