Außerordentlicher Verbandstag des HFV

22. Juni 2020

Außerordentlicher Verbandstag am 20.06.2020 des HFV

HFV beschließt vorzeitiges Saisonende, Quotientenregel bei Relegations- und Aufstiegsspielen sowie keine Absteiger.

Wie schon vor einigen Wochen auf den Weg gebracht:

Die Wertung der Tabelle wird mit Hilfe der Quotienten-Regelung vorgenommen. Es gibt Aufsteiger gemäß dem Spielgeschehen der Saison 2019/2020, aber keine Absteiger. Das gilt für den Senioren-, Jugend- und Frauenfußball!

Der Aufstieg der Teilnehmer von Relegations- und Aufstiegsspielen erfolgt ebenfalls nach der Quotientenregel. Ausnahme: Jugendfußball. Hier wurde aufgrund von sehr unterschiedlichen Durchführungsbestimmungen in den hessischen Regionen über einen Sonderantrag entschieden, dass man allen berechtigten Relegationsteilnehmern das Aufstiegsrecht zugesteht.

Ableitend daraus würde das bedeuten, dass keines unserer Jugendteams absteigen wird und die U13 das Aufstiegsrecht zur Gruppenliga innehat.

Dadurch werden einige Spielklassen mit erheblich mehr Vereinen in die Saison 20/21 starten. Das bedeutet eine Erhöhung der Pflichtspiele für unsere Spieler! Am Ende der Saison 20/21 wird es auch mehr sportliche Absteiger geben. Um dafür gewappnet zu sein suchen wir bis zum Ende der Wechselfrist am 30. Juni noch ligafähige Spieler:

A1 Jugend Jahrgänge 02 und 03 Verbandsliga
B1 Jugend Jahrgänge 04 und 05 Hessenliga
B2 Jugend Jahrgang 2005 Gruppenliga
C1 Jugend Jahrgang 2006 Verbandsliga
D1 Jugend Jahrgang 2008 Gruppenliga

 

Probetrainings sind in den kommenden 2 Wochen bis zum 30.06. noch möglich!    

Anmeldung und Kontaktaufnahme bitte per Mail an: mailto:jugend@vfb-marburg.de