Die nächsten Spiele
Eintracht Stadtallendorf II ? - ? VfB 1905 Marburg
8. March 2015 - 15:00
VfB 1905 Marburg 5 - 0 SG Oberes Edertal
28. February 2015 - 15:00 Report
TSV Michelbach 1 - 5 VfB 1905 Marburg
13. December 2014 - 15:00 Report
VfB 1905 Marburg 8 - 2 SC Gladenbach
6. December 2014 - 14:00 Report
SG Eder 0 - 2 VfB 1905 Marburg
29. November 2014 - 14:00 Report
VfB 1905 Marburg 5 - 1 RSV Roßdorf
22. November 2014 - 14:30 Report
VfB 1905 Marburg 8 - 1 TSV Erksdorf
9. November 2014 - 14:30 Report
VfL Dreihausen 2 - 2 VfB 1905 Marburg
2. November 2014 - 14:30 Report
VfB 1905 Marburg 7 - 0 VfL Biedenkopf
24. October 2014 - 19:00 Report
SG Silberg/Eisenhausen 0 - 3 VfB 1905 Marburg
19. October 2014 - 15:00 Report
VfB 1905 Marburg 5 - 1 FV Cölbe
15. October 2014 - 19:00 Report
FC Türkgücü Breidenbach 1 - 3 VfB 1905 Marburg
5. October 2014 - 15:00 Report
VfB 1905 Marburg 3 - 0 FSV Cappel
2. October 2014 - 19:00 Report
SV Großseelheim 0 - 2 VfB 1905 Marburg
28. September 2014 - 15:00 Report
VfB 1905 Marburg 5 - 1 SG Bunstruth/Haina
21. September 2014 - 15:00 Report
SV Beltershausen 2 - 2 VfB 1905 Marburg
14. September 2014 - 15:00 Report
VfB 1905 Marburg 5 - 1 Eintracht Stadtallendorf II
6. September 2014 - 15:30 Report
SC Gladenbach 4 - 1 VfB 1905 Marburg
31. August 2014 - 15:00 Report
VfB 1905 Marburg 3 - 1 SG Eder
23. August 2014 - 15:30 Report
SG Oberes Edertal 1 - 1 VfB 1905 Marburg
16. August 2014 - 15:30 Report
VfB 1905 Marburg 6 - 0 TSV Michelbach
9. August 2014 - 15:30 Report
RSV Roßdorf 1 - 2 VfB 1905 Marburg
1. August 2014 - 19:00 Report

Karcher wechselt in das Trainerteam der „Schimmelreiter“

Ab der kommenden Spielzeit stellt der VfB 1905 Marburg wieder eine „Zweite“. Trainer dieses Teams wird Gerd Karcher! „Er ist unsere Wunschpersonalie und ließ sich vom Zukunftskonzept des VfB 1905 Marburg überzeugen. Als aktueller Trainer des DFB Stützpunkts in Marburg entspricht er perfekt unseren Ansprüchen“, betont Uwe Müller, Vorstandsmitglied der „Schimmelreiter“. Der 44 Jahre alte

Weiterlesen…


“Schimmelreiter” starten mit 5:0-Sieg und bauen Tabellenführung aus

Mit einem 5:0 Sieg gegen die SG Oberes Edertal feierte der VfB 1905 Marburg am Samstag einen erfolgreichen Rückrundenauftakt und baut die Tabellenführung, bedingt durch das 2:2 Unentschieden des VfL Biedenkopf, auf nunmehr vier Punkte aus. Noch nicht alle Zuschauer waren auf ihren Plätzen, als die Gäste wenige Minuten nach Anpfiff ihre größte Chance des

Weiterlesen…


U19 mit verdientem Remis beim Spitzenreiter SV Wehen

Mit einem hochverdienten Punktgewinn kehrten unsere U19-Junioren am vergangenen Samstag von der Auswärtsbegegnung beim SV Wehen zurück. Zwar fehlten dem VfB-Nachwuchs immens wichtige Spieler wie Marvin Limbacher, Perry Ofori, Fathi Köse sowie Hasan Naziyok welcher die 1. Mannschaft im Heimspiel gegen die SG Oberes Edertal unterstütze, jedoch war das Remis am Ende sogar aus Wehener

Weiterlesen…


U17 unterliegt im Spitzenspiel beim VfB 1900 Gießen mit 2:3

Das Gruppenliga-Spitzenspiel wurde heiß umkämpft, jedoch aus Marburger Sicht unglücklich 2:3 verloren. Besonders in der ersten Halbzeit stimmte das Spielergebnis nicht mit den gezeigten Leistungen überein. Die Gastgeber wurden bereits im Aufbauspiel gestört, durch mehr Ballbesitz in die eigene Hälfte gedrängt und zumeist kontrolliert. In der 2. Minute wurde Hendrik Mittelstädt im Strafraum regelwidrig am

Weiterlesen…


Hochverdienter Sieg für die U15 gegen die Offenbacher Kickers

Zum Auftakt ins Spieljahr 2015, aber als Nachholspiel der Hinrunde zu werten, trafen am Samstag, den 20. Februar in der C-Junioren Hessenliga die beiden Teams aus Marburg und Offenbach aufeinander. Die Übergabe des Staffelstabes auf der Trainerposition von Adrian Becker hin zu Christoph Bach, sollte erste Früchte tragen. Die Tabellenkonstellation schien eindeutig für die Gastmannschaft

Weiterlesen…


Wir unterstützen die Jugend des VfB 1905 Marburg

  • Interesse? Dann klicken Sie hier

Interesse an einem…

Unsere neusten Facebook – Einträge

Karcher wechselt in das Trainerteam der „Schimmelreiter“

Ab der kommenden Spielzeit stellt der VfB 1905 Marburg wieder eine „Zweite“. Trainer dieses Teams wird Gerd Karcher! „Er ist unsere Wunschpersonalie und ließ sich vom Zukunftskonzept des VfB 1905 Marburg überzeugen. Als aktueller Trainer des DFB Stützpunkts in Marburg entspricht er perfekt unseren Ansprüchen“, betont Uwe Müller, Vorstandsmitglied der „Schimmelreiter“. Der 44 Jahre alte DFB Elite-Jugend -Lizenz Inhaber ist aktuell noch als Spielertrainer in Diensten beim SV Schönstadt. Vor seiner Zeit in Schönstadt war Karcher bereits lange Jahre Spielertrainer beim TSV Amönau und als Spieler bei der SG Lahnfels und dem TSV Michelbach aktiv. Der Bankangestellte wohnt in Goßfelden und übernimmt die Aufgabe für kommende Spielzeit eine 2. Mannschaft zu formen, die das kurzfristige Ziel hat in die Kreisliga A aufzusteigen.

Die „Schimmelreiter“ suchen für das Projekt 2. Mannschaft noch Spieler! Bei Interesse schreibt einfach eine E-Mail an schick@vfb-marburg.de oder redaktion@vfb-marburg.de!
... See MoreSee Less

Naziyok und Köse bleiben "Schimmelreiter"

Hasan Naziyok und Fatih Köse bleiben auch kommende Saison dem VfB 1905 Marburg erhalten. Beide Spieler gehören dem A-Junioren Hessenliga Kader an und verstärken nächste Saison die Senioren der "Schimmelreiter". Naziyok, der bereits in der F-Jugend beim VfB kickte, kehrte nach Zwischenstationen beim TSV Kirchhain und Eintracht Stadtallendorf in der B-Jugend zurück zum VfB und ist seit dem nicht nur als Spieler, sondern auch als Typ eine Bereicherung für seine Mannschaft. Köse wechselte vor Rundenbeginn vom VfB 1900 Gießen zu den "Schimmelreitern", bei denen er zuvor acht Jahre das Fußball-ABC lernte. Der 19-Jährige ist gelernter Sechser, kann aber auch über die Außenbahn kommen. Derzeit macht der in Staufenberg wohnhafte Köse sein Abitur.
... See MoreSee Less

“Schimmelreiter” starten mit 5:0 Sieg in die Rückrunde und bauen die Tabellenführung aus

Mit einem 5:0 Sieg gegen die SG Oberes Edertal feierte der VfB 1905 Marburg am Samstag einen erfolgreichen Rückrundenauftakt und baut die Tabellenführung, bedingt durch das 2:2 Unentschieden des VfL Biedenkopf, auf nunmehr vier Punkte aus.

Noch nicht alle Zuschauer waren auf ihren Plätzen, als die Gäste wenige Minuten nach Anpfiff ihre größte Chance des Spiels erhielten. Im Eins-gegen-eins setzte sich Torhüter Thomas Halbrucker gegen den davongeeilten Dittmaier durch und bewahrte sein Team vor dem frühen Rückstand. Es entwickelte sich eine zunehmend einseitige Partie, in der die Hausherren mit hohem Ballbesitzanteil gegen tiefstehende Gäste ihre Möglichkeiten suchten. Nach zwanzig Spielminuten belohnte Sercan Atas die Bemühungen der “Schimmelreiter” zunächst selbst und legte wenige Minuten später per Eckball zum 2:0 durch Mehmet Akci auf(22.). Eine Unachtsamkeit seitens der Marburger sorgte anschließend für eine weitere Chance der Gäste, die an diesem Tag keine ihrer drei Einschussmöglichkeiten nutzen konnten. Stattdessen traf Kapitän Ternava noch vor der Pause zur komfortablen Halbzeitführung der “Schimmelreiter” (45.).

Nach dem Wechsel bestätigte Atas seine derzeitige Top-Verfassung mit seinem zweiten Tor (52.) und offenbart damit in Abwesenheit von Beck und Ademi verblüffende Torjägerqualitäten. Im weiteren Verlauf erzielte auch Ternava seinen zweiten Treffer, sehenswert vollendete er per Schuss aus der Drehung zum 5:0 Endstand.

Das nächste Spiel der “Schimmelreiter” findet am kommenden Sonntag, den 08.03. um 15.00 Uhr, auswärts gegen Eintracht Stadtallendorf II statt.



VfB 1905 Marburg:

Halbrucker – Schall, Yedikat, Sakarya, Wedra – Ternava, Schacht, Akci (Zahir), Naziyok (Ritterpusch), Ergin (Aquino) – Atas

Tore:

1:0 Sercan Atas (20.)

2:0 Mehmet Akci (22.)

3:0 Bujar Ternava (45.)

4:0 Sercan Atas (52.)

5:0 Bujar Ternava (68.)
... See MoreSee Less

Newsarchiv

Besucher

Der VfB Marburg bedankt sich bei 29222 Besuchern der neuen Internetseite.

Unsere Sponsoren